Social-Media-Kampagne: Händler zeigen Flagge

Wir gehen mit_voran

Social Media Kampagne wir gehen mit_voran
+
In Bad Hersfeld beteiligen sich bereits einige Unternehmen an der Kampagne, der Stadtmarketingverein wünscht sich eine breite Unterstützung der Händler.

Mit der Kampagne „Wir gehen mit_voran“ will das Aktionsbündnis Freundschaftsdienst bundesweit auf die Nöte der MitarbeiterInnen im Handel unter Lockdown aufmerksam machen.

Dieser Aktion schließt sich der Stadtmarketingverein Bad Hersfeld an und ruft seine Mitglieder zur Teilnahme und Unterstützung auf.

Nach den Social-Media-Kampagnen „Wir machen AUF_merksam“ und „Wir gehen mit_unter“, die im Januar erfolgreich gelaufen sind, will man nun seit dem 1. Februar für die Rettung der Unternehmen kämpfen. „Egal welchen Handel oder welches Gewerbe Sie ausüben – alle die Interesse daran haben, dass es den lokalen Handel in Zukunft noch geben wird, sollten mitmachen,“ heißt es seitens des Stadtmarketings.

Präsenz in den Medien

Einzelhändler sind aufgefordert, dazu das entsprechende PDF von der Webseite www.freundschaftsdienst.eu herunterzuladen, in möglichst großem Format auszudrucken und gut sichtbar an ihrem Geschäft zu positionieren.

Wünschenswert sind Fotos von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor/mit dem Plakat, die täglich um 11 Uhr auf den Facebook- und/oder Instagramseite/WhatsApp-Status der Inhaber gepostet werden sollten. „Je mehr Menschen es machen, desto größer sind die Chancen, dass die Politik uns erhört und endlich die so dringend benötigen Hilfen ausbezahlt werden,“ bitten die Initiatoren des Aktionsbündnisses.

Wir sind für Sie da

Wir sind für Sie da Hersfelder Zeitung Baustoffmarkt
Wir sind für Sie da - Unterstützen Sie JETZT lokale Geschäfte! Für eine GEMEINSAME Zukunft. © Hersfelder Zeitung
Wir sind für Sie da Anzeige Hersfelder Zeitung Möller - Ihr Maler
Wir sind für Sie da - Unterstützen Sie JETZT lokale Geschäfte! Für eine GEMEINSAME Zukunft. © Hersfelder Zeitung
Wir sind für Sie da Anzeige Hersfelder Zeitung Tee und Feines
Wir sind für Sie da - Unterstützen Sie JETZT lokale Geschäfte! Für eine GEMEINSAME Zukunft. © Hersfelder Zeitung
Wir sind für Sie da Anzeige Hersfelder Zeitung Modehaus Stella
Wir sind für Sie da - Unterstützen Sie JETZT lokale Geschäfte! Für eine GEMEINSAME Zukunft. © Hersfelder Zeitung
Wir sind für Sie da Anzeige Hersfelder Zeitung Stadtmarketing
Wir sind für Sie da - Unterstützen Sie JETZT lokale Geschäfte! Für eine GEMEINSAME Zukunft. © Stadtmarketingverein Bad Hersfeld
Wir sind für Sie da Anzeige Hersfelder Zeitung Schleinig
Wir sind für Sie da - Unterstützen Sie JETZT lokale Geschäfte! Für eine GEMEINSAME Zukunft. © Hersfelder Zeitung
Wir sind für Sie da Anzeige Hersfelder Zeitung Sauerwein und Dilcher
Wir sind für Sie da - Unterstützen Sie JETZT lokale Geschäfte! Für eine GEMEINSAME Zukunft. © Hersfelder Zeitung
Wir sind für Sie da Anzeige Hersfelder Zeitung RVF
Wir sind für Sie da - Unterstützen Sie JETZT lokale Geschäfte! Für eine GEMEINSAME Zukunft. © Hersfelder Zeitung
Wir sind für Sie da Anzeige Hersfelder Zeitung Therapiezentrum Ines Reinhard
Wir sind für Sie da - Unterstützen Sie JETZT lokale Geschäfte! Für eine GEMEINSAME Zukunft. © Hersfelder Zeitung
Wir sind für Sie da Anzeige Hersfelder Zeitung Schuhhaus Raacke
Wir sind für Sie da - Unterstützen Sie JETZT lokale Geschäfte! Für eine GEMEINSAME Zukunft. © Hersfelder Zeitung
Wir sind für Sie da Anzeige Hersfelder Zeitung TROX
Wir sind für Sie da - Unterstützen Sie JETZT lokale Geschäfte! Für eine GEMEINSAME Zukunft. © Hersfelder Zeitung
Wir sind für Sie da Anzeige Hersfelder Zeitung Uhren Schmuck Gerlach
Wir sind für Sie da - Unterstützen Sie JETZT lokale Geschäfte! Für eine GEMEINSAME Zukunft. © Hersfelder Zeitung
Wir sind für Sie da Anzeige Hersfelder Zeitung Bücking Catering
Wir sind für Sie da - Unterstützen Sie JETZT lokale Geschäfte! Für eine GEMEINSAME Zukunft. © Hersfelder Zeitung
Wir sind für Sie da Anzeige Hersfelder Zeitung Modehaus Bott
Wir sind für Sie da - Unterstützen Sie JETZT lokale Geschäfte! Für eine GEMEINSAME Zukunft. © Hersfelder Zeitung

In Bad Hersfeld beteiligen sich bereits einige Unternehmen an der Kampagne, der Stadtmarketingverein wünscht sich eine breite Unterstützung der Händler. „So können wir gemeinsam kämpfen um die Rettung der Unternehmen, für die zeitnahe Wiedereröffnung der Läden, für die Sicherung der Arbeitsplätze, für die vom Lockdown betroffenen Geschäfte, Hotel- und Gaststättengewerbe, Friseure, Kultur- und Veranstaltungsszene und alle die seit Monaten keine Einnahmen mehr haben,“ heißt es in einem Rundschreiben.

Ausführliche Informationen unter www.freundschaftsdienst.eu

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.