Ronshausen: SPD-Mehrheit bleibt trotz Stimmenverlust

Ronshausen. Rolf Hildebrand, der Spitzenkandidat der SPD in Ronshausen, ist zufrieden, dass die SPD auch weiterhin die Mehrheit im Gemeindeparlament hat. Den acht Stimmen der Sozialdemokraten stehen 3 CDU-, 3 WGR- und eine FDP-Stimme gegenüber.

Dass die SPD knapp sechs Prozent verloren hat, „zeigt, dass wir noch mehr an uns arbeiten müssen“, erklärte Hildebrand. Das Ergebnis sei als Ansporn, wieder zuzulegen, zu sehen. (sis)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.