Unterbezirksparteitag in Philippsthal

SPD nominiert Kandidaten für Landratswahl in Hersfeld-Rotenburg

Torsten Warnecke
+
Vorsitzender des SPD-Unterbezirks und Landtagsabgeordneter Torsten Warnecke

Noch hat sich offiziell kein Gegenkandidat für die Landratswahl im März aus der Deckung gewagt. Doch das wird sich am Wochenende ändern.

Hersfeld-Rotenburg - Einziger Bewerber ist bislang Amtsinhaber Dr. Michael Koch (CDU). Die SPD Hersfeld-Rotenburg hat nun angekündigt, bei ihrem Unterbezirksparteitag in Philippsthal am kommenden Samstag ebenfalls einen Kandidaten zu nominieren.

„Mit unserer Landratskandidatur werden wir eine klare Alternative bieten“, so der SPD-Vorsitzende Torsten Warnecke – ohne jedoch vorab Namen nennen zu wollen.

Auf dem Parteitag ebenfalls im Mittelpunkt stehen wird die Verabschiedung der Liste für die Kreistagswahl am 14. März 2021. Die SPD will eine „deutlich über den Platz 61 hinausgehende Liste“ aufstellen, teilt Warnecke mit. „Wir werden in allen 20 Städten und Gemeinden mit Kommunalwahllisten antreten. Dies voraussichtlich als einzige Partei.“ Das erklärte Ziel: Auf Kreisebene die „eindeutig stärkste Partei“ werden.

Los geht es in der Philippsthaler Kreuzberghalle am Samstag um 10 Uhr. Anmeldung per E-Mail: UB.Hersfeld-Rotenburg@spd.de.  (red/ses)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.