Zahlreiche Verbindungen fielen aus

Streik der Lokführer sorgt auch im Landkreis Hersfeld-Rotenburg für Zugausfälle

Streik sorgt für Zugausfälle: Der Lokführer-Streik der GDL hat sich am Montag auch auf Züge im Kreis Hersfeld-Rotenburg ausgewirkt. Unser Bild zeigt den Bahnhof in Bad Hersfeld.
+
Streik sorgt für Zugausfälle: Der Lokführer-Streik der GDL hat sich am Montag auch auf Züge im Kreis Hersfeld-Rotenburg ausgewirkt. Unser Bild zeigt den Bahnhof in Bad Hersfeld.

Der Lokführer-Streik der GDL hat sich am Montag auch auf Züge im Kreis Hersfeld-Rotenburg ausgewirkt.

Hersfeld-Rotenburg - Laut Deutscher Bahn fielen am Bahnhof Bad Hersfeld zahlreiche Züge aus, darunter vor allem ICE-Verbindungen nach Eisenach und Frankfurt, Intercitys nach Erfurt sowie Regional-Express-Verbindungen nach Bebra und Frankfurt. Die Stimmung an den Gleisen war jedoch entspannt.

Die meisten Fahrgäste hatten sich vorab über Alternativen informiert. Cantus-Züge werden nach eigenen Angaben nicht bestreikt. Die GDL streikt noch bis Mittwoch, 2 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.