1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra

Umgekippter Baum sorgt für Feuerwehrsatz in der Nähe von Bad Hersfeld

Erstellt:

Kommentare

Ein umgekippter Baum bei Bad Hersfeld wird von der Feuerwehr beseitigt.
Ein umgekippter Baum bei Bad Hersfeld wird von der Feuerwehr beseitigt. © TVnews-Hessen

Ein umgekippter Baum führte auf der Bundesstraße zwischen Niederaula und Kirchheim zu Verzögerungen im Verkehr. Die Feuerwehr aus Bad Hersfeld ist im Einsatz.

Bad Hersfeld – Am Freitagmorgen (24. Juni) hat eine Streife der Bundespolizei gegen 02.20 Uhr auf der B454 zwischen Niederaula und Kirchheim direkt unter der Autobahnbrücke „Kleba“ auf dem Fahrstreifen Richtung Kirchheim einen umgekippten Baum und gemeldet. Über Funk meldete die Streife den Vorfall an die Rettungsleitstelle der Feuerwehr in Bad Hersfeld.

Die alarmierte Feuerwehr aus Kirchheim, die mit zwei Fahrzeugen zur Einsatzstelle ausrückte, zersägte den Baum und machte den Weg für alle Fahrzeuge wieder frei. Eine zwischenzeitlich an der Einsatzstelle eingetroffenen Streife der Polizeistation Bad Hersfeld sicherte die Einsatzstelle. Diese lag genau in einer unübersichtlichen Kurve.

Baum kippt auf Straße: Feuerwehr Bad Hersfeld räumt ihn schnell zur Seite

Die Streife leitete im Wechsel den Verkehr an den Feuerwehrfahrzeugen vorbei, während die Streife der Bundespolizei ihren Weg fortsetzte. Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz beendet und die B454 konnte wieder vollständig für den Verkehr freigegeben werden. (yk)

Bei einem Polizeieinsatz sind Anfang Juni mehrere Polizei- und Zivilfahrzeuge der Polizei mit Blaulicht durch die Bad Hersfelder Innenstadt Richtung Neuenstein gerast, weil ein Überfall gemeldet wurde.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion