Unfall auf der Autobahn 7

Zusammenprall auf regennasser Fahrbahn

Unfallstelle auf der Autobahn A 7 mit Krankenwagen mit Blaulicht im Hintergrund und Feuerwehrleuten im Vordergrund.
+
Auf regennasser Fahrbahn sind am Nachmittag des 23. Dezember zwei Autos auf der A 7 zusammengestoßen.

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ist es am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr auf der A7 zwischen dem Kirchheimer Dreieck und Bad Hersfeld-West in Fahrtrichtung Norden gekommen. 

Nach ersten Informationen wurde bei dem Unfall auf regennasser Fahrbahn im vorweihnachtlichen Reiseverkehr eine Person verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. Die Feuerwehr aus Kirchheim sicherte die Unfallstelle an dem schwer einsehbaren Autobahnabschnitt und beseitigte umherliegende Trümmerteile.

Über die genaue Unfallursache und die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. (yk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.