Unfall bei Bad Hersfeld

Feuerwehr findet verunglücktes Auto im Straßengraben - doch von den Insassen fehlt zunächst jede Spur

Unfall Bad Hersfeld: Feuerwehr findet verunfalltes Auto - Vom Fahrer fehlt jede Spur
+
Unfall Bad Hersfeld: Feuerwehr findet verunfalltes Auto - Vom Fahrer fehlt jede Spur

Unfall auf der B62 bei Bad Hersfeld (Nordhessen): Die Feuerwehr fand ein beschädigtes Auto im Straßengraben vor. Jetzt gibt die Polizei mehr Details bekannt.

  • Auf der B62 bei Bad Hersfeld kam es zu einem Unfall.
  • Die Polizei fand ein verunglücktes im Straßengraben vor.
  • Die Insassen oder Zeugen befanden sich allerdings nicht vor Ort.

Update vom Sonntag, 19.04.2020, 8.20 Uhr: Die Polizei gibt nun mehr Details zum Unfall auf der B62 bei Bad Hersfeld bekannt. Wie die Beamte mitteilen, hat sich das Auto bei dem Unfall überschlagen und kam dann im Straßengraben auf den Rädern wieder zum Stehen. Ursache des Unfalls ist offenbar eine überhöhte Geschwindigkeit gewesen.

Die beiden Fahrzeuginsassen ließen sich am Unfallort abholen und ins Krankenhaus nach Bad Hersfeld bringen. Die Polizei könnte in der Klinik allerdings nur den Beifahrer antreffen, der dort verletzt aufgenommen wurde.

Das verunfallte Auto war selbst nicht zugelassen, es war ein anderes Kennzeichen angebracht. Bei dem Unfall entstand laut Polizei ein Schaden von rund 10.000 Euro. 

Erstmeldung vom 19.04.: Feuerwehr findet verunglücktes Auto - von Insassen fehlt zunächst jede Spur

Die Feuerwehr Bad Hersfeld wurde am Samstagabend (18.04.2020) gegen 22.10 Uhr zu einem brennenden Auto gerufen. Doch als die Einsatzkräfte an der Unfallstelle ankamen, fanden sie nur das verunfallte Auto vor. Vom Fahrer und weiteren Insassen fehlte jede Spur.

Der Unfall ereignete sich auf der B62 zwischen Sorga und dem Abzweig Malkomes bei Bad Hersfeld in Nordhessen. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Fahrer wahrscheinlich von Malkomes kommend in Richtung Sorga. In einer leichten Rechtskurve verlor der Fahrer vermutlich auf der regennasse Fahrbahn die Kontrolle über das Auto.

Unfall bei Bad Hersfeld: Mindestens eine Person hat Unfallstelle verlassen

Das Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und kam schließlich entgengesetzt zur Fahrtrichtung in einem Graben zum Stehen. Das Auto wurde bei dem Unfall schwer beschädigt.

Unfall auf der B62 bei Bad Hersfeld (Nordhessen): Die Feuerwehr fand ein beschädigtes Auto im Straßengraben vor.

Der Fahrer und weitere Insassen des Autos hielten sich nicht mehr an der Unfallstelle auf. Zeugen informierten an der Einsatzstelle die Einsatzkräfte darüber, dass mindestens eine Person mit einem anderen Auto die Unfallstelle verlassen hatte.

Unfall bei Bad Hersfeld: Weitere Insassen hielten sich offenbar in der Nähe auf

Von der Polizei wurde später bestätigt, dass mindestens eine am Unfall beteiligte Person mit einem anderen Fahrzeug ins Krankenhaus gefahren war. Im weiteren Verlauf der Ermittlungen meldeten sich noch weitere Zeugen bei der Polizei, die offenbar weitere Insassen aus dem verunglückten Auto in der näheren Umgebung der Unfallstelle gesehen haben. Weitere Informationen liegen zu diese Zeitpunkt noch nicht vor.

Wegen des Unfalls musste eine Fahrbahn der B62 bei Bad Hersfeld gesperrt werden. Der Verkehr wurde um die Unfallstelle herumgeleitet. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn, leuchtete die Unfallstelle aus und machte das verunglückte Auto stromlos. An de Auto entstand ein Totalschaden. Die genaue Höhe des gesamten Sachschadens steht noch nicht fest.

Weitere Unfälle in Nordhessen: Mann fährt ungebremst gegen Baum

Einen ähnlichen Unfall gab es bei Neu-Eichenberg im Werra-Meißner-Kreis. Ein Mann ist ungebremst gegen einen Baum gefahren und wurde schwer verletzt.

Bei einem schweren Unfall bei Grebenstein im Kreis Kassel ist ein Rollerfahrer mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine zusammengestoßen und gestorben. Bei einem anderen Unfall auf der B62 bei Bad Hersfeld hat sich das Fahrzeug eines Autofahrers überschlagen. Der Fahrer wurde verletzt. Die Bundesstraße wurde voll gesperrt. Auch in Bebra kam es zu einem Unfall. Dabei prallte eine Frau mit ihrem Auto gegen einen Baum. Das Fahrzeug brennt anschließend völlig aus.

sch (mit TVnews-Hessen)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.