Unfall nahe Neuenstein

Biker in Gruppe unterwegs - Dann verliert einer der Motorradfahrer die Kontrolle

Motorradunfall mit einem Schwerverletzten nahe Neuenstein.
+
Motorradunfall mit einem Schwerverletzten nahe Neuenstein.

Ein schwerer Unfall ereignete sich nahe Neuenstein. In einer Biker-Gruppe verlor ein Motorradfahrer die Kontrolle.

Neuenstein - Bei einem Unfall in Neuenstein ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er stürzte in einer Kurve und rutschte unter die Leitplanke. Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr auf der L3153 zwischen dem Abzweig Pommer in Richtung Mühlbach.

Eine ganze Gruppe von Motorradfahrern war unterwegs zu einer Ausfahrt in die Rhön. In einer scharfen Linkskurve verlor ein Biker die Kontrolle über sein Motorrad, stürzte und rutschte unter die Schutzplanke am rechten Fahrbahnrand. Durch den Sturz wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Bad Hersfeld gefahren werden.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.   YK/TVnews-Hessen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.