Straße zwischen Nieder- und Oberellenbach erneuert

Völlig neues Gefühl für die Autofahrer

alheim. Die Kreisstraße 67 zwischen den Alheimer Ortsteilen Niederellenbach und Oberellenbach „ist wieder wunderbar glatt“. So ist es in einer Presseerklärung des Landrats formuliert. Lange nach Abschluss der Bauarbeiten wurde die Kreisstraße jetzt auch offiziell für den Verkehr wieder freigegeben.

Die „alte“ Kreisstraße 67 präsentierte sich in keinem guten Zustand, betonte der Landrat: „Die Nutzer der Verbindung zwischen Nieder- und Oberellenbach erlebten eine deformierte Fahrbahnoberfläche mit Verdrückungen, Rissbildungen, Tragfähigkeitsschäden sowie abgelösten Schichten.“ Daher seien die Bauarbeiten zur Erhöhung der Verkehrssicherheit dringend erforderlich gewesen, betonte Dr. Schmidt. Die Fahrbahnbreite von sechs Metern wurde beibehalten.

Zuschuss vom Land

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg als Bauherr investierte 340 000 Euro in die Strecke. Das Land Hessen gewährte einen Zuschuss in Höhe von 290 300 Euro.

Landrat Schmidt und Bürgermeister Georg Lüdtke dankten den Bürgern von Niederellenbach und Oberellenbach und den übrigen Nutzern der Strecke für ihr Verständnis während der Bauzeit.

Stets gute Fahrt

„Jetzt ist die Strecke wieder neu, ein völlig neues Fahrgefühl für alle, die die alte Strecke noch kannten“, sagte der Landrat und wünschte allen Nutzern stets unfallfreie und gute Fahrt. (m.s.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.