Sitzung der Gemeindevertretung am Donnerstag - auch Etat wird vorgestellt

Wasser und Kanal sollen teurer werden

Hönebach. In Wildeck sollen die Gebühren für Wasser und Kanal erhöht werden. Der Preis für das Abwasser soll pro Kubikmeter von 4,85 auf 5,60 Euro angehoben werden. Das sind 15,5 Prozent. Für das Wasser soll der Endpreis um 18 Prozent auf 3,16 Euro (einschließlich Umsatzsteuer) pro Kubikmeter angehoben werden. Die Beschlüsse stehen am Donnerstag, 21. Januar, ab 20 Uhr während der Sitzung der Gemeindevertreter auf der Tagesordnung. Außerdem wird der Etatentwurf für 2010 von Bürgermeister Jürgen Grau vorgelegt. Selbiges gilt für den Wirtschaftsplan der Gemeindewerke.

Ernennungsurkunden

Seine Ernennungsurkunde als neuer Erster Beigeordneter wird Rainer Luckhardt (SPD) erhalten, der auch bisher schon im Gemeindevorstand war. Er folgt auf Gunther Koch, der das Amt zum 1. Dezember niedergelegt hatte. Außerdem rückt Udo Sauer (SPD) in den Gemeindevorstand nach, auch er bekommt am Donnerstag die Ernennungsurkunde. Die Sitzung findet in der Mehrzweckhalle in Hönebach statt. Sie ist öffentlich. (ank)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.