Webinar der SUMMACOM AKADEMIE

Die richtigen Worte finden - positiv, aktiv und verbindlich kommunizieren

Jasmin Kunz und Sandra Donner von der SUMMACOM Akademie
+
Jasmin Kunz und Sandra Donner leiten die Webinare

Mit diesem Webinarangebot der SUMMACOM AKADEMIE können Sie von der Expertise der Trainer und SUMMACOM-Coaches profitieren und lernen die eigene Kommunikation zu optimieren.

Seit Mai 2019 ist SUMMACOM GmbH & Co. KG am Standort in Bad Hersfeld tätig. SUMMACOM bietet seinen Geschäftskunden unter anderem Kundenservice und Vertriebsunterstützung über alle Kommunikationskanäle und Branchen hinweg. Und das mit über 20 Jahren Erfahrung in diesen Geschäftsfeldern.

Ein wichtiger Bestandteil des Kommunikationsdienstleister ist die hauseigene SUMMACOM AKADEMIE: 14 Trainer und 9 ausgebildete SUMMACOM-Coaches garantieren bei den Themen Schulung und Weiterbildung zusätzliche Mehrwerte in der Zusammenarbeit. Das Trainerteam zeichnet nicht nur für die internen Aus- und Weiterbildungen der SUMMACOM Mitarbeiter verantwortlich, sondern ist mit seiner über 20-jährigen branchenübergreifenden Erfahrung auch für externe Schulungen buchbar.

Nun bietet SUMMACOM jedem die Möglichkeit von diesen Expertisen zu profitieren - mit den offenen Webinaren der SUMMACOM AKADEMIE.

Das Webinar im Überblick

  • Referent: Trainerinnen der SUMMACOM AKADEMIE
  • Datum: Seminarreihe jeweils am 03.03.2021 10-13 Uhr und 04.03. 16-19 Uhr
  • Dauer : 180 Minuten
  • Teilnehmeranzahl: 4-8 Personen
  • Form: WEBINAR
  • Bonus: 15 minütige persönliche Beratung pro Teilnehmer im Anschluss, nach Terminvereinbarung
  • Zielgruppe: Alle Mitarbeiter die daran interessiert sind ihre Kommunikation zu optimieren
  • Preis: 215 € / Teilnehmer

Hier geht es zur Anmeldung!

Für wen kommt dieses Webinar in Frage?

Ganz einfach: für alle, die im Kontakt mit Kunden stehen. Auch zur Optimierung der internen Kommunikation ist dieses Webinar genau richtig. Gerade in Zeiten von vielen Online-Meetings ist es wichtig die eigene Wirkung zu reflektieren und positiv einzusetzen.

Warum ist dieses Webinar gerade jetzt sinnvoll?

Wir alle kommunizieren täglich mit Kollegen, Mitarbeitern, Kunden und Vorgesetzten.

Nicht jedes Gespräch verläuft „harmonisch“ und mit dem gewünschten Ziel. Gerade in der aktuellen Zeit, in welcher die Kommunikation vermehrt digital abläuft, ist es umso wichtiger dieses Thema zu beleuchten und einen noch stärkeren Fokus auf wertschätzende Kommunikation zu legen. In diesem Webinar wird gemeinsam auf die große Macht der Worte geschaut. Erhalten Sie einen Einblick auf welchen Ebenen sie wirken und welche Worte Eindruck auf Ihren Gesprächspartner machen. Lernen Sie mit einfachen Mitteln Ihre (Kunden-)Kommunikation effektiver, positiver und einfacher zu gestalten.

Auszug der Inhalte

  • Wirkungsebenen der Kommunikation
  • Positiv und verbindlich formulieren
  • Der erste Eindruck entscheidet
  • Stolpersteine der Kommunikation erkennen und Alternativen finden
  • Die Klangebene: Die goldenen Regeln zum guten Ton
  • Bildliche Sprache und magische Worte: Positiv und anschaulich kommunizieren
  • Verbindlich kommunizieren: „Weg mit den Weichmachern“

Was ist der Nutzen des Webinars?

  • Ermöglichen einer Gesprächsatmosphäre auf Augenhöhe durch gezielte Kommunikation auch in der digitalen Welt.
  • Leistungsstarke Mitarbeiter durch wertschätzende Kommunikation
  • Kommunikation als Schlüssel der Kunden- und Mitarbeiterbindung
Jasmin Kunz und Sandra Donner, Leiterinnen SUMMACOM AKADEMIE

Hier geht es zur Anmeldung!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.