Auf Waldhessens höchstem Berg ist alles tief verschneit

Winterfreuden am Eisenberg

+
Winterfreuden am Eisenberg

Raboldshausen/Willingshain. Die Zufahrten am Fuß des Eisenbergs lassen noch nicht vermuten, aber oben am Berg ist die Landschaft  tief verschneit Das teilt Neuenstein Bürgermeister Walter Glänzer, zugleich Vorsitzender der Freunde des Eisenbergs, mit. 

Winterfreuden am Eisenberg

Rodler oder Skiangläufer kommen am Hochplateau sicherlich auf ihre Kosten, ist Glänzer überzeugt. Aber auch ein Spaziergang in der herrlich frischen Luft ist gut für Körper und Seele. "Es gibt also keinen Grund unten zubleiben am heutigen dritten Advent", betont der Eisenberg-Freund.

 Aber auch in der Umgebung gibt es Veranstaltungen. Auf der Internetplattform von www. Rotkäppchenland kann man nachschauen, wo was los ist in Knüll- und Schwalm. Auf Schloss Neuenstein gibt einen vorweihnachtlichen Nachmittag mit der Autorin Brunhilde Miehe aus dem Aulatal. Sie liest Weinachtsgeschichten aus der Region.

 

Winterfreuden am Eisenberg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.