Von Ei bis Wurst: Hanas neues Lädchen hat ein Selbstbedienungs-Konzept

Wo bezahlen Vertrauenssache ist: In Ronshausen eröffnet am Samstag ein neues SB-Lädchen

Eröffnen ein neues SB-Lädchen: Timo und Hana Hübener veranstalten zur Eröffnung ihres neuen Lädchens am Steinweg in Ronshausen ein kleines Grillfest. Für alle Kinder gibt es Gratis-Eis, solange der Vorrat reicht.
+
Eröffnen ein neues SB-Lädchen: Timo und Hana Hübener veranstalten am Samstag zur Eröffnung ihres neuen Lädchens am Steinweg in Ronshausen ein kleines Grillfest. Für alle Kinder gibt es Gratis-Eis, solange der Vorrat reicht. Los geht’s um 11 Uhr.

Hanas Hofladen am Steinweg in Ronshausen wird jetzt um ein Selbstbedienungslädchen erweitert. Am Samstag ist Eröffnung mit einem Grillfest und Gratis-Eis für die Kinder.

Ronshausen – Keine Eier mehr im Haus? Lust aufs Grillen, aber Steak und Würstchen fehlen? Sonntagsfrühstück ohne Marmelade und Honig? Oder ist gar noch die geliebte Stracke alle? Das muss nicht sein. Wer auch außerhalb der handelsüblichen Öffnungszeiten vor derlei Probleme gestellt wird, der findet in Ronshausen künftig eine neue Anlaufstelle für deren Lösung: Hanas SB-Lädchen.

Auf 16 Quadratmetern gibt es in dem schmucken Holzhäuschen dort ab heute neben Wurstwaren, Grillgut und Eiern aus eigener Herstellung auch Nudeln, Pastasoßen, Honig aus Iba und Ronshausen und vieles mehr an regionalen Produkten zu kaufen. „Das gehört zu unserer Philosophie – wir setzen aufs Handwerk und nicht auf Industrieprodukte“, sagt Timo Hübener, der das Lädchen gemeinsam mit seiner Frau Hana betreibt.

Deshalb ist auch das Eis, das dort verkauft wird, direkt vom Hof eines befreundeten Bauern aus der Region. 14 verschiedene Sorten werden für Schleckermäulchen im Angebot sein. Einen Vorgeschmack gibt es am heutigen Samstag bei der Eröffnungsfeier, die von 11 bis 16 Uhr am Steinweg stattfindet. „Wir veranstalten ein Grillfest mit Würstchen und Steaks zu günstigen Eröffnungspreisen und für die Kinder gibt es eine Eisaktion, bei der jedes Kind – solange der Vorrat reicht – ein Eis umsonst bekommt“, sagt Hana Hübener.

Auf dem neu gepflasterten Vorplatz vor dem SB-Lädchen wollen die beiden auch noch eine überdachte Sitzgelegenheit aufstellen, damit zum Beispiel Radfahrer bei einem gekühlten Getränk oder einem Eis ihre Ruhepause dort genießen können. Und wie wird bezahlt? „Wir haben im Laden eine Vertrauenskasse an der Wand angebracht und hoffen auf die Ehrlichkeit unserer Kunden“, sagt Timo Hübener. Beim Bezahlen blicken diese zudem noch in den „Spiegel der Ehrlichkeit“, wie Hana Hübener ihn nennt. Er hängt direkt über der kleinen roten Kassenbox – und wer möchte sich schon beim „Betuppen“ auch noch selbst in die Augen schauen?

Die Kasse unter dem Spiegel der Ehrlichkeit: Zahlen ist bei Hanas SB-Lädchen eine Sache des Vertrauens.

Was wie viel kostet, erfahren die Kunden auf großen Preistafeln, die in und am Holzhaus angebracht sind. Geöffnet ist es an allen Tagen von 7 bis 22 Uhr – „dann sperren wir über Nacht zu“, sagt Timo Hübener. Geschlossen bleibt es allerdings während der Öffnungszeiten von Hanas Hofladen, in dem donnerstags und freitags von 16 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr eingekauft werden kann – mit Hana Hübener hinter dem Verkaufstresen und echter Kasse. Zu allen anderen Zeiten ist dann der SB-Laden geöffnet.

„Wer also am Samstagabend bei gutem Wetter doch noch spontan den Grill anwerfen will, kann sich bei uns kurz entschlossen mit frischen Bratwürstchen und Grillfleisch eindecken“, sagt Timo Hübener. Dass seine Kunden auch gute Ware erhalten, darauf legt der 39-jährige Direktvermarkter größten Wert. Schon bei der Aufzucht der Tiere – seine Schweine und Rinder haben Auslauf auf der Weide – und dem Tierfutter, das er auf seinen eigenen Feldern anbaut – setzt Hübener auf Qualität.

Bei der Hausschlachtung auf dem eigenen Hof – ohne unnötige Tiertransporte – setzt er sein Konzept „möglichst alles aus eigener Herstellung“ fort. Wer sich über die Philosophie und Produkte, die hinter Hanas Hoflädchen stecken informieren möchte, hat dazu auch im Internet Gelegenheit. hanas-hoflaedchen.de

Von Peter Gottbehüt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.