Vier Tage Feierstimmung

+
Der Vorstand der Kirmesgesellschaft Obersuhl freut sich auf eine schöne Kirmes: Tobias Viebach (von links) Sascha Haag, Alicia Barthel, Jonas Barzov, Markus Bachmann, Patrick Brell und Lukas Gießler. 

Obersuhl. Nachdem die Obersuhler Kirmes im vergangen ein voller Erfolg war, findet auch in diesem Jahr vom 20. August bis 3. September die Zeltkirmes statt. Dabei wird wieder ein abwechslungsreiches und spannendes Programm geboten.

Download der Sonderseite Kirmes in Obersuhl als PDF

Los geht es am Donnerstagabend mit dem Antrinken im Festzelt. Weiter geht es am Freitag mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal um 19 Uhr. Ab 20 Uhr geht es vom Marktplatz weiter mit dem Fackelumzug. Und ab 22 Uhr wird an der mobilen Großdiskothek X-Cite Party bis in die frühen Morgenstunden gemacht.

Am Samstag erwartet die Besucher ein altes Highlight: Die Kirmesgesellschaft Obersuhl hat sich zum Ziel gesetzt, langfristig wieder ein Umspielen zu etablieren. In diesem Jahr starten die sogenannten Platzkonzerte in Obersuhl. Diese finden an verschiedenen Orten statt: • 10.30 Uhr: Scheune Ausweg • 11.15 Uhr: Ecke Ausweg/Eisenacherstraße • 12 Uhr: Meißbrücke • 12.45 Uhr: Ecke Lessingstraße/Arndstraße • 13.30 Uhr: Rewe • 14.15 Uhr: Edeka • 15 Uhr: Rotdornweg

Somit heißt es ab 10.30 Uhr: Kirmesstimmung und Wunschmusik in Obersuhl. Nicht weniger spektakulär wird es am Samstagabend im Festzelt. Die Tanz- und Showband „Night and Day“ sorgt garantiert für gute Stimmung.

Gottesdienst und Festzug

Am Sonntag geht es ab 10 Uhr mit dem ökumenischen Gottesdienst weiter. Im Anschluss startet der bunte Kirmesfestzug. Danach rockt das Olmrausch Duo das Festzelt zum ersten Mal mit ihrer Livemusik.

Wie gewohnt endet die Kirmes am Montag mit dem traditionellen Frühshoppen, begleitet von Obersuhler Blasmusik. Die Kirmesgesellschaft Obersuhl freut sich auf zahlreiche Besucher und hofft, das viele Obersuhler Geschäftsleute der alten Tradition nachgehen, ihre Arbeit niederlegen und mit ihrer Belegschaft ins Festzelt kommen. (mor)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.