Zusätzliche Busse fahren nach der dritten Stunde

hersfeld-rotenburg. Mit Beginn der Weihnachtsferien gibt es auch Änderungen im Busverkehr des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV). Das teilte NVV-Pressesprecherin Sabine Herms mit. Am Freitag, 18. Dezember, beginnen in Hessen nach der dritten Schulstunde die Weihnachtsferien. Dazu bietet der NVV zusätzliche Busse an, die direkt im Anschluss an das Unterrichtsende fahren.

Dafür werden einige Busabfahrten des normalen Fahrplans um die Mittagszeit reduziert oder geändert. Während der Ferien vom 21. Dezember bis 8. Januar 2010 gilt der Ferienfahrplan. Es finden Abfahrten statt, die keine Einschränkung oder die Anmerkung „F“ haben. Fahrten mit der Anmerkung „S“ entfallen. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0180/2340180. (tor)

www.nvv.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.