1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra

Zwei Verletzte bei Unfall in Obergeis

Erstellt:

Kommentare

Vollsperrung: Die Feuerwehr streute nach dem Unfall am Abzweig zum Industriegebiet ausgelaufene Betriebsstoffe ab und beseitigte umherliegende Trümmerteile.
Vollsperrung: Die Feuerwehr streute nach dem Unfall am Abzweig zum Industriegebiet ausgelaufene Betriebsstoffe ab und beseitigte umherliegende Trümmerteile. © TV-News Hessen

Zwei Personen sind am Dienstagmorgen bei einem Unfall auf der Bundesstraße 324 zwischen den Neuensteiner Ortsteilen Aua und Obergeis verletzt worden.

Obergeis – Der Fahrer eines Toyotas wollte gegen 3.45 Uhr in Fahrtrichtung Aua von der Bundesstraße nach links in das Industriegebiet abbiegen. Aus bisher ungeklärter Ursache übersah er dabei einen entgegenkommenden Skoda, der in Fahrtrichtung Bad Hersfeld unterwegs war. An der Einmündung zum Industriegebiet prallten die Fahrzeuge zusammen. Beide Fahrer mussten mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr aus Neuenstein rückte zur Unfallstelle aus, sicherte die Unfallstelle, streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab und beseitigte umherliegende Trümmerteile. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die B324 in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Es kam in Anlieferverkehr zum Industriegebiet zu Behinderungen. Der Schwerlastverkehr aus dem Industriegebiet wurde an der Unfallstelle vorbei in Fahrtrichtung Aua abgeleitet. Über die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.  yk

Auch interessant

Kommentare