1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra

Zweimal Totalschaden bei Zusammenstoß in Niederaula-Solms

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christine Zacharias

Kommentare

Auf der Kreuzung in Niederaula-Solms sind am Freitagnachmittag, 1. April, zwei Autos zusammengestoßen. Die Feuerwehr streut ausgelaufene Betriebsstoffe ab.
Auf der Kreuzung in Niederaula-Solms sind am Freitagnachmittag, 1. April, zwei Autos zusammengestoßen. Die Feuerwehr streut ausgelaufene Betriebsstoffe ab. © Yulija Krannich/TV-News Hessen

Zweimal Totalschaden, aber keine Verletzten, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Freitagmittag gegen 13.50 Uhr auf der L3471 am Abzweig zur Richthofstraße in Solms.

Niederaula - Wie die Polizei an der Unfallstelle mitteilte, wollte die Fahrerin eines Ford aus Mengshausen kommend in der abgeknickten Vorfahrt der Landesstraße in Solms geradeaus auf der Richthofstraße in Richtung Schlitz weiterfahren. Der Fahrer eines VWs kam aus Niederaula über die Fuldabrücke in Richtung Solms und wollte weiter in Richtung Haunetal auf der Landstraße fahren. Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Autos zusammen.

Einsatz für die Feuerwehren aus Mengshausen und Kerspenhausen bei einem Unfall in Solms.
Einsatz für die Feuerwehren aus Mengshausen und Kerspenhausen bei einem Unfall in Solms. © Yulija Krannich/TV-News Hessen

Bei dem Unfall blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Die Feuerwehren aus Mengshausen und Kerspenhausen wurden zur Unfallstelle alarmiert, sicherten die Unfallstelle ab und beseitigten ausgelaufene Betriebsstoffe. Während der Unfallaufnahme und den Reinigungsarbeiten musste der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Es kam zu keinen nennenswerten Behinderungen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. (yk)

Auch interessant

Kommentare