Dorfmarkt Immichenhain

Allerlei Herbstliches auf dem Festplatz

+
Vielfältiges Warenangebot: Kuschelige Schals dürfen im Herbst nicht fehlen.

Der Dorfmarkt in Immichenhain hat sich zu einer festen Größe in der Gemeinde Ottrau entwickelt: Mittlerweile geht er in das 16. Jahr.

Download PDF der Sonderseite Dorfmarkt Immichenhain

Rund um den Festplatz in der Nähe des Feuerwehrhauses dreht sich am Sonntag, 11. Oktober,von 11 bis 17 Uhr alles um den Herbst – dekorativ wie auch kulinarisch. Eingeläutet wird der Markt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst direkt auf dem Festplatz. Danach eröffnet Bürgermeister Norbert Miltz das Fest. Musikalisch wird der Posaunenchor Immichenhain die Gäste begrüßen. Auch für den Gaumen werden die Vereine sowie Betriebe wieder einiges zu bieten haben. Es gibt Schwälmer Klöße mit Duckfett, Pilzgerichte, Wildbretwurst und -schinken, Gyros, Schwälmer Bauernbrot und Schwälmer Platz in unterschiedlichen Variationen. Ein Kuchenbüfett steht für die Liebhaber süßer Speisen bereit.

Dazu bereichert natürlich Handwerkskunst den Markt. Schönes für Haus und Garten sowie Floristik findet man ebenfalls. Geplant ist zudem ein Porsche-Diesel-Treff, der sicher die Fans historischer Fahrzeuge anlockt. Das Jägerregiment aus Schwarzenborn beteiligt sich mit einer Geräteschau. (zsr)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.