Alter und sportlicher Erfolg passen zusammen

Aufstieg geschafft

Aufgestiegen: Albert Gumpel, Rolf Steuble, Manfred Kuhnert, Gottfried Dippel, Manfred Rehberg und Adolf Dippel (von links) spielen im kommenden Jahr Tennis auf Landesebene. Foto: privat.

Schwalmstadt. Dass Alter keine Hindernis für sportlichen Erfolg ist, stellte die Tennismannschaft der Herren 70 der Mannschaftsspielgemeinschaft des ESV Jahn Treysa und des Tuspo Ziegenhain unter Beweis. In der Altersklasse der Bezirksoberliga wurde das Team Meister der Saison 2015.

In sechs Spielen mit 11:1 Punkten und 63:11 Sätzen erzielte das Team ein hervorragendes Ergebnis. Nun steigt die Mannschaft in die Gruppenliga der Landesebene. Dort erwarten die Spieler stärkere Gegenspieler. Sie sind allerdings zuversichtlich, dass sie mithalten können. (ras)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.