1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schwalmstadt

Auto überschlägt sich im Kreisel in Treysa

Erstellt:

Von: Sylke Grede

Kommentare

Ein Rettungswagen im Einsatz
Rettungswagen, Notarzt (Symbolbild) © Marcel Kusch/dpa

Zu einem schweren Unfall kam es am Mittwochaben im Kreisel in Treysa in der Wierastraße. Die beiden beteiligten Fahrer blieben unverletzt, an ihren Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Treysa. Laut Polizei fuhr ein 44-jähriger Mann aus Felsberg gegen 21.40 Uhr mit seinen VW-Up auf der Wierastraße in Richtung Innenstadt.

Kurz vor dem Kreisel geriet sein Fahrzeug aus ungeklärter Ursache ins Schleudern. Das Auto des Felsbergers prallte im Kreisel gegen das Leicht-Kfz eines 15-jährigen aus Neustadt. Anschließend überschlug es sich und blieb laut Polizei auf der Insel im Kreisel liegen.

Neben den beiden Totalschäden an den Fahrzeugen kam es zu weiteren Beschädigungen, unter anderem an Schildern, Palisaden und der Verkehrsinsel. Die Gesamtschadenssumme schätzt die Polizei auf 1000 Euro.

Auch interessant

Kommentare