Babiller in den Startlöchern

+
Höhepunkt der Babiller Pfingstkirmes: Am Sonntag werden sich wieder 40 Fußgruppen, Musikkapellen und Motivwagen durch Neukirchen schlängeln.

Der Knüll steht über Pfingsten, von Freitag 22. bis Dienstag, 26. Mai, wieder ganz im Zeichen der traditionellen Babiller-Kirmes: Gefeiert wird in diesem Jahr die 55. Auflage des großen Volksfestes.

Seit vielen Jahren organisiert die Burschenschaft unter dem Vorsitz von Timo Cäsa die Veranstaltung. Dank eines umfangreichen und abwechslungsreichen Programms können sich die Veranstalter insbesondere in den vergangenen Jahren über ordentliche Besucherzahlen freuen: Das Konzept – eine Mischung aus Party und Fahrgeschäften auf dem Platz in der Birkenallee – kommt gut an.

Die Kirmesprinzessin heißt in diesem Jahr Aileen Lapczyna. Gottes Segen erwarten Gastgeber und Gäste am Freitag ab 19 Uhr in der Nikolaikirche.

Snow Club Night

Starten wollen die Babiller dann ab 20.30 Uhr im Festzelt mit der Snow Club Night – mitten im Mai. Natürlich darf der Schnee an diesem Abend nicht fehlen, ganz so kalt wie der echte im Winter fällt er jedoch nicht aus. Die Gäste dürfen sich auf eine heiße Partynacht freuen.

Die „Rhönrebellen“ spielen am Samstag ebenfalls ab 20.30 Uhr im Festzelt auf. Als Höhepunkt des Abends ist eine Verlosung geplant: Jeder zahlende Gast erhält mit seiner Eintrittskarte ein Los. Zu gewinnen gibt es jeweils ein Wochenende für zwei mal zwei Personen in der Eurostrand-Anlage mit Vier-Sterne-Standard in der Lüneburger Heide im Wert von 700 Euro.

Umzug am Sonntag

Der Sonntag dürfte bei hoffentlich schönem Wetter wieder jede Menge Gäste in die Knüllstadt ziehen, die sich den Umzug anschauen: 40 Fußgruppen, Motivwagen und Musikkapellen werden für ein buntes Bild sorgen. Ab 15 Uhr spielt die Musik dann im Festzelt. Die Band „Borderline“ steht ab 20.30 Uhr auf der Bühne.

Der Pfingstmontag wird von der Musikkapelle Niederklein eingeläutet, die ab 11.30 Uhr zum Frühschoppen aufspielen.

Download

pdf der Sonderseite Babiller Pfingstkirmes

Der Dienstag steht ab 15.30 Uhr im Zeichen des großen Firmen-Treffens. Mit von der Partie ist diesmal der Comedian Wolfgang Hüsch. Ab 18 Uhr sorgt „Ton ab“ für den musikalischen Ausklang der 55. Babiller-Pfingstkirmes. (zsr)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.