1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schwalmstadt

Bundesstraße bei Treysa soll in gut einer Woche frei sein

Erstellt:

Von: Anne Quehl

Kommentare

Ein orangenes Baustellenauto fährt auf der neu geteerten Straße.
Die Straße zwischen der Feuerwache Ziegenhain und dem Ortseingang Treysa ist aktuell noch gesperrt. © Anne Quehl

Viele Anlieger und Autofahrer warten ganz dringend darauf: In einer Woche ist die Bundesstraße bei Treysa wieder befahrbar.

Im Laufe des Freitags, 16. Dezember, soll die Straße zwischen dem Ortsausgang Treysa und der Feuerwache Ziegenhain wieder frei befahrbar sein. Das teilte die Stadtverwaltung auf HNA-Anfrage nach Rücksprache mit der Baufirma mit.

Derzeit wird am Kreuzungsbereich zur Aue emsig gearbeitet (Foto). Dieser Abschnitt war zwischenzeitlich noch hinzugenommen worden, weil die Arbeiten von Bauabschnitt 1 rasch vorangegangen waren. Nach der Winterpause ist dann voraussichtlich ab März Bauabschnitt 3 an der Reihe, die Herstellung des Kreisels, der die Kreuzung am Profibaumarkt ersetzt. (Anne Quehl)

Auch interessant

Kommentare