1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schwalmstadt

Nach 50, 60 und 65 Jahren - ehemalige Konfirmanden trafen sich wieder

Erstellt:

Von: Sandra Rose

Kommentare

Jubilare, die vor 60 Jahren ihre Konfirmation hatten, stehen in zwei Reihen. Links steht Pfarrerin Nora Dinges.
An ihre Konfirmation vor 60 Jahren erinnerten sich diese Jubilare in Neukirchen, links Pfarrerin Nora Dinges. © Nora Dinges

Drei Jahrgänge ehemaliger Konfirmanden feierten in Neukirchen ihre Goldene, Diamantene oder Eiserne Konfirmation.

Neukirchen – In der Nikolaikirche in Neukirchen trafen sich am Wochenende ehemalige Konfirmanden zur Jubiläumsfeier. Einige waren teils von weither angereist, heißt es im Pressetext. Am Tag vor der Feier in der Kirche war man schon einmal zusammengekommen und hatte sich in lustigen Gesprächen an die Jahre 1957, 1962 und 1972 erinnert. Dazu gehörte auch das Anschauen alter Fotos.

Gottesdienst und gemeinsames Erinnern

Am Sonntag folgte ein feierlicher Gottesdienst zu den Konfirmationsjubiläen, gehalten von Pfarrerin Nora Dinges. Dabei wurde auch der bereits verstorbenen Konfirmanden gedacht, für die eigens Kerzen auf dem Altar brannten. Nach dem Gottesdienst blieb noch einige Zeit zum Gedankenaustausch über die gemeinsame Jugend, bevor es Mittagessen gab. Zum Abschied wurde vielfach der Wunsch geäußert, sich in zeitlichen Abständen wieder zu treffen und nicht erst auf das nächste Jubiläum zu warten.

Goldene Konfirmation

Ihre Goldene Konfirmation feierten: Detlef Voigt, Gudrun Möller (geb. Weber), Andrea Richhardt, Rosemarie Menzel (geb. Dörrbecker), Christina Wawrauschek (geb. Mantz), Marion Heft (geb. Henning), Birgit Pfalzgraf (geb. Bernhardt), Herbert Wagner, Harald Merten, Dietrich Georges, Wilfried Ritter geb. Meckbach, Wolfgang Diehl, Peter Albrecht, Jürgen Menzi und Uwe Peter.

Konfirmanden, die das Goldene Konfirmationsjubiläum feierten, stehen vor dem Altar in der Kirche.
Viele Erinnerungen tauschten auch die früheren Konfirmanden aus, die das Goldene Konfirmationsjubiläum feierten. © Privat

Diamantene Konfirmation

Zur Diamantenen Konfirmation trafen sich Konrad Hahn, Karl-Heinz Pfalzgraf, Wolfgang Mantz, Dr. Wolfgang Thiel, Werner Thuleweit, Hans-Walter Ross, Christa Voutz (geb. Grzesewitz), Christina Oswald (geb. Groh), Christel Ganz (geb. Zerbe), Erika Czerny (geb. Bernhardt), Brigitte May (geb. Bolze) und Gundela Limmer (geb. Schnell) am Altar.

Eiserne Konfirmation

Jubilare, die vor 65 Jahren ihre Konfirmation gefeiert haben, stehen mit Pfarrerin Nora Dinges vor dem Altar in der Kirche.
Auch die Eiserne Konfirmation konnte in der Nikolaikirche begangen werden. © Privat

Und die Eiserne Konfirmation begingen Dr. Dietrich Breul, Walter Wolf, Heiko Mössinger, Klaus Geiger, Sieglinde Schweitzer-Cyriax (geb. Schweitzer), Gudrun Hübsch (geb. Diegelmann) und Karl-Heinz Kohlhase. (Sandra Rose)

Auch interessant

Kommentare