Drei Verletzte: Familienstreit am Valentinstag

Eudorf. Unter keinem guten Stern stand für eine Familie im Alsfelder Stadtteil Eudorf der Valentinstag.

Mehrere Einsatzkräfte der Polizei mussten am Freitag gegen 18.30 Uhr wegen eines eskalierten Streites bei der Familie anrücken.

Während der Auseinandersetzung verletzten sich die drei Familienmitglieder, zwei Männer im Alter von 91 und 56 Jahren, sowie eine 58-jährige Frau durch handgreifliche Attacken gegenseitig, berichtet die alsfelder Polizei. Den Polizeibeamten gelang es die Streithähne zu trennen. Die Verletzten wurden notärztlich versorgt und in das Krankenhaus in Alsfeld eingeliefert. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen der begangenen Körperverletzungsdelikte aufgenommen. Ursachen der Streitigkeiten liegen nach derzeitigem Erkenntnisstand im familiären Umfeld. (syg)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.