Fans und Clubs in Nah und Fern freuen sich auf die Haderlumpen

Eine fabelhafte Party

Die Zillertaler Haderlumpen: Die Sieger des Grand Prix der Volksmusik sind am Samstag, 2. April, in Schrecksbach zu Gast. Foto: privat

Schrecksbach. Niemand Geringeres als die Grand-Prix-Sieger der Volksmusik kommen in die Schwalm. Am Samstag, 2. April, sind die Zillertaler Haderlumpen zu Gast in Schrecksbach. In der Mehrzweckhallefindet findet dann die erste Volkmusik- und Schlagerparty der Interessengemeinschaft des VfB Schrecksbach satt.

Am Vorabend, Freitag, 1. April, gibt es eine Warm-up-Party. Dabei warten einige Überraschungen auf die Besucher, heißt es in einer Pressemitteilung der Interessengemeinschaft. Der Abend steht unter dem Motto „Wir stimmen uns auf die Lumpen ein“. Am Samstag gibt’s dann schließlich das Konzert kultigen Volksmusiker, Beginn 20.30 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Fans und Clubs aus dem gesamten Bundesgebiet und natürlich etliche Fans und Freunde aus der Region werden in Schrecksbach erwartet.

500 Sitzplätze

Es stehen insgesamt 500 Sitzplätze zur Verfügung.

• Karten gibt es in allen Filialen der Kreissparkasse Schwalm-Eder, der VR-Bank-Hessenland, bei Lotto-Radtke in Ziegenhain sowie in der Tankstelle Diehl und im Edekamarkt Gissmann in Schrecksbach oder auch direkt unter Tel. 06698-439. Die Karten kosten im Vorverkauf 14 und an der Abendkasse 17 Euro. Mehr Infos unter Tel. 06698/439 (Horst Weiss). (red)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.