Gibt’s am Weihnachtsmarkt: 475 Jahre Festung – Kalender und CD liegen vor

Erinnerung ans Jubiläum

Stellten den neuen Kalender vor: Dietmar Prinz-Stephan, Bärbel Prinz und Bernd Völker vom Arbeitskreis Festung.

Ziegenhain. Der Arbeitskreis Festung Ziegenhain hat einen Kalender mit Bildern des großen Festungsjubiläums herausgegeben. Er ist während des Schwälmer Weihnachtsmarktes an diesem Wochenende, 12. bis 14. Dezember, am Stand der Schwalm Touristik sowie im Büro der Schwalm Touristik zum Preis von sieben Euro erhältlich.

Bärbel Prinz, die zusammen mit einer kleinen Arbeitsgruppe des Vereins den Kalender zusammengestellt hat, Dietmar Prinz-Stephan und der Vorsitzende des Arbeitskreises, Bernd Völker, stellten den Kalender vor. Er liegt in einer limitierten Auflage von 100 Stück vor. Außerdem haben die Fotografen Sven Riebeling und Gerhard Reidt eine CD mit über 870 Bildern vom Fest zusammengestellt. Auch diese CD gibt’s am Stand zum Preis von je zehn Euro. (syg)

Heute 13.45 Uhr: Fanfarenklänge vom Kirchturm, 14 Uhr festliche Eröffnung des 29. Schwälmer Weihnachtsmarktes, heute Gastronomie bis 21 Uhr, Samstag bis 23 Uhr, Sonntag bis 19 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.