Morgendliche Alkohilfahrt mit 2.0 Promille

Familie stoppt Alkoholfahrt eines Schwalmstädters

Ein Polizist mit Blaulicht
+
Ein betrunkener Autofahrer wurde am Sonntag nicht von der Polizei, sondern der eigenen Familie gestoppt. (Symbolbild)

Ein betrunkener Autofahrer wurde am Sonntag nicht von der Polizei, sondern der eigenen Familie gestoppt.

Merzhausen -Wie die Polizei mitteilte, war der 33-jährige Schwalmstädter gegen 8.50 Uhr mit dem Wagen von Röllshausen kommend in Richtung Merzhausen unterwegs. Bereits vor dem Ort kam der Mann mit von der Straße ab und touchierte eine Böschung. Das konnte ihn aber nicht stoppen. Als der 33-Jährige in Merzhausen in die Ziegenhainer Straße abbog, streifte er einen Metallpfosten. Es ging weiter über den Brückenweg und die Straße An der Erl.

In Fahrtrichtung Willingshausen beendete die Familie des Mannes schließlich die Autofahrt. Der 33-Jährige meldete sich bei einer Polizeistreife, die schon auf der Suche nach ihm war. Der von den Beamten gemessene Atemalkoholwert ergab einen Wert von 2.0 Promille. Die Polizei stellte den Führerschein sicher.  mha

Hinweise Polizei Schwalmstadt Tel. 06 69 1/94 30.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.