Freude auf die Ziegenhainer Salatkirmes

+

Schwalmstadt. Die 287. Ziegenhainer Salatkirmes steht an, sie dauert vom 5. bis 8. Juni, Höhepunkt ist wieder der Festzug mir vielen Trachtenbildern, aber auch zahlreichen Oldtimerfahrzeugen (Sonntag ab 14 Uhr).

Bewährtes und Neues zur Salatkirmes präsentierten von links Dirk Spengler, Platzmeister Andreas Krüger, Doris Heinmüller (Kirmesausschussvorsitzende), der neue Festwirt Timo Zimmer, Veranstaltungskaufmann aus Immichenhain, und Ortsvorsteher Karsten Schenk. Unter anderem wird das Festzelt wieder größer sowie weiß-blau dekoriert. Vier Pagodenzelte werden davor aufgebaut, ein Giebeldach ist nicht mehr zulässig. Neu sind auch die Bühne und das Soundpaket, versprechen die Veranstalter. Gleich bleibt der Bierpreis - 1,80 Euro für den viertel Liter.

Die gesamte Übersicht lesen Sie in der gedruckten Schwälmer Allgemeinen am Samstag.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.