Bogen Club Pfeil Treysa war erfolgreich

Hessenmeister an den Bögen

Kehrten mit Titel aus Kaufungen zurück: (von links) Jan Heimbeck, Oliver Huber und Uwe Töpperwein. Foto: privat

Treysa. In Kaufungen standen jüngst die Hessenmeisterschaften im Bogenschießen auf dem Programm. Die Starter des BC Pfeil Treysa erreichten dabei vordere Plätze in ihren Startklassen.

In der Mannschaftswertung der Herrenklasse-Alt wurde die neu zusammengestellte Mannschaft mit Jan Heinbeck, Oliver Huber und Uwe Töpperwein mit 1593 Ringen Hessenmeister vor den Schützen vom SV Herbornseelbach (1575 Ringe) und dem SV Rockenberg 1530 Ringe. Zudem wurde für das Mannschaftsergebnis der Treysaer Schützen beim Deutschen Schützen Bund die Eintragung als Deutscher Rekord beantragt.

Oliver Huber belegte in der Einzelwertung der Herrenklasse-Alt mit 555 Ringen den zweiten Platz und sicherte sich den Vizemeistertitel nach einem dritten Platz im Vorjahr.

Simone Creutzburg wurde schließlich in der Damenklasse-Alt Vierte. (jkö)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.