Feuerwehreinsatz

In Treysa stand eine Eckbank in Flammen

Ein rotes Feuerwehrfahrzeug mit Aufdruck Feuerwehr
+
Feuerwehrauto im Einsatz

Die Feuerwehr in Treysa musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Küchenbrand ausrücken. Eine Bewohnerin hatte gegen 2 Uhr gemeldet, dass eine Eckbank Feuer gefangen hatte.

Treysa – Weil ihre Eckbank brannte, alarmierte in der Nacht zu Sonntag gegen 2.06 Uhr eine Treysaerin die Feuerwehr: Die Einsatzabteilung rückte mit mehreren Fahrzeugen unter der Leitung von Stefan Kürschner mit 20 Leuten zu einem Haus im Steinkautsweg aus. In der Wohnung der Frau stand die Eckbank in der Küche in Flammen, allerdings hatte die Bewohnerin bereits selbst mit Wasser gelöscht, sodass die Feuerwehr lediglich Nachlöscharbeiten erledigen musste und die Wohnung durchlüftete. Zur Brandursache und der Schadenshöhe konnte die Feuerwehr keine Angaben machen. (sro)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.