Erste Gesamtsitzung

Kreisschülerrat wählt neuen Vorstand

Der neue Vorstand: von links oben Jason Wagener, Jan Weinrich, Lilly Göring, Thomas Ellenberg, Werner Wagner (Kreisverbindungslehrer), Lisa-Marie Baumgart, Thomas Aigenser, Dana Matthias, Hannah Dickel, Linda Zulauf, Johanna Bätz und Jeremy Arndt.
+
Der neue Vorstand: von links oben Jason Wagener, Jan Weinrich, Lilly Göring, Thomas Ellenberg, Werner Wagner (Kreisverbindungslehrer), Lisa-Marie Baumgart, Thomas Aigenser, Dana Matthias, Hannah Dickel, Linda Zulauf, Johanna Bätz und Jeremy Arndt.

Der Kreisschülerrat wählte einen neuen Vorstand. Die neue Kreisschulsprecherin ist Linda Zulauf. Sie kommt vom Berufsschulcampus Schwalmstadt.

Schwalm-Eder – Die Kreisschülerrats-Delegierten aus 20 Schulen des Schwalm-Eder-Kreises trafen sich mit ihren Verbindungslehrern in der König-Heinrich-Schule in Fritzlar zur ersten Gesamtsitzung des Schuljahres, um unter anderem einen neuen Vorstand zu wählen.

Er setzt sich wie folgt zusammen: Erster Stellvertreter der Kreisschulsprecherin Linda Zulauf ist Jeremy Arndt, zweite Stellvertreterin ist Dana Matthias von der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule in Fritzlar und in Homberg.

Jan Weinrich von der Radko-Stöckl-Schule Melsungen wurde zum Landesschülerrats-Deligierten gewählt. Sein Stellvertreter ist Thomas Aigenser vom Schwalmgymnasium Treysa. Johanna Bätz (Gustav-Heinemann-Schule Borken), Lisa-Marie Baumgart (Schwalmgymnasium Treysa), Lilly Göring und Hannah Dickel (beide Melanchthon-Schule Steinatal) und Jason Wagener (RFES Homberg) sind Beisitzer.

Der neu gewählte Vorstand möchte den Kreisschülerrat in der Öffentlichkeit bekannter machen, unter anderem durch die Instagram-Seite „Kreisschülerrat Schwalm-Eder“, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Aufgabe des Kreisschülerrats ist die Vernetzung aller Schulen im Kreis. Zudem vertreten sie die Interessen von 20 000 Schülern gegenüber der Politik und der Öffentlichkeit, auch auf Landesebene.

Gleichzeitig gab es ein Treffen der Schulverbindungs- und der Kreisverbindungslehrer. Sie besprachen die Gestaltung der Arbeit der Schülervertretungen (SV) in den einzelnen Schulen. (Lea Beckmann)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.