Richters große Reptilienschau in der Antreffhalle

Mit Krokodilen und Schlangen kuscheln

Gar nicht glitschig: Oskar Richter mit seiner Würgeschlange Johanna. Besucher dürfen die Tiere streicheln. Foto: Archiv/nh

Merzhausen. Eine Vogelspinne auf der Hand halten, ein Krokodil auf dem Arm. Möglich ist das bei der großen Reptilienschau der bekannten, in Borken-Dillich beheimateten Schaustellerfamilie Richter, die am Dienstag, 18. Januar, ab 16 Uhr in der Antreffhalle in Willingshausen-Merzhausen gastiert.

Mit dabei sind bis zu ein Meter große Krokodile, zahlreiche Schlangen wie Johanna (auf dem Foto mit Oskar Richter) sowie Vogelspinnen, verschiedene Echsen- und Leguane und große Landschildkröten. Das Besondere: Die Tiere werden in der einstündigen Show nicht nur in einem biologischen Unterricht erklärt, sondern alle Zuschauer können die Reptilien anfassen und streicheln.

Zudem können sich die Reptilienfreunde nach der Show mit den Tieren fotografieren lassen. Der Eintritt kostet für Erwachsene regulär 7 Euro, für Kinder 5 Euro. Ermäßigungskarten liegen in den Geschäften, Schulen und Kindergärten aus. (mso)

Infos: Tel. 0178/ 26 96 222

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.