Fit und gesund durch die kalte Jahreszeit

+
Das Team des Aktivhauses

Das Aktivhaus in Schwalmstadt ist der Spezialist für Figur und Bewegung. Dabei verfolgt das Team ein ganzheitliches Konzept, das den Menschen und sein Wohlbefinden in den Vordergrund rückt.

Denn Bewegung kommt im Alltag oft zu kurz. Im Aktivhaus können Kunden erleben, wie gut ein Fitnesstraining tut und wie viel Spaß es macht, zusammen mit Anderen aktiv zu werden. Vor jedem Training steht eine individuelle Beratung.

Bei der Umsetzung der Ziele hilft ein geschultes Team aus hochqualifizierten Trainern, Sportlehrern und Physiotherapeuten. Im Aktivhaus finden Kunden alles rund um die Themen Fitness, Figurverbesserung, Rückentraining, Prävention, Reha-Sport und Physiotherapie – bequem unter einem Dach. Zudem macht ein gezieltes Training nicht nur fit und schlank, sondern hilft auch gegen Stress und fördert die Beweglichkeit. (zsr)

www.aktivhaus-schwalmstadt.de

Die Aktion ist abgelaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.