Alles rund um gesunden Schlaf

+
Horst Ludolph, Petra Lindenthal und Thekla Lang beraten in allen Fragen rund um den Schlaf.

Gesunder Schlaf ist die Voraussetzung für Tatkraft und Lebensqualität: Hierfür steht Traumausstatter Horst Ludolph seit 25 Jahren mit umfassender Beratung und hervorragendem Service.

Das Fachgeschäft bietet neben Betten hochwertige Matratzen sowie Boxspringbetten aus Möbelmanufakturen an.

Kunden schätzen auch den fachgerechten Aufbau von Wasserbetten. Für erholsamen Schlaf sorgen unter anderem Tempur-Matratzen, die Ludolph als autorisierter Händler im Sortiment hat.

Wichtiger Bestandteil jeder Beratung sind die Liegegewohnheiten – hier findet jeder das richtige Modell, den dazu passenden Lattenrost und das perfekte Kissen.

Bettwäsche und Handtücher runden die Auswahl ab. In vierter Generation betreibt Ludolph zudem die Polster-Werkstatt, in der alte Schätzchen dank exklusiven Möbelstoffen und neuer Polsterung wieder in neuem Glanz erstrahlen. (zsr)

www.traumausstatter.de

Die Aktion ist abgelaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.