Laster walzte Planke nieder

Alsfeld. Über 50 000 Euro Sachschaden gab es bei einem Unfall am Donnerstag gegen 5.20 Uhr auf der Autobahn 5 zwischen der Rastanlage Berfa und Alsfeld Ost.

Der 33-jährige Fahrer eines Sattelzuges mit Erfrischungsgetränken kam aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, wobei er mit den linken Rädern von der Fahrbahn auf die durch Regen aufgeweichte Bankette geriet. Die linken Räder versackten auf der gesamten Fahrzeuglänge sofort in dem aufgeweichten Boden und drückten das schwere Fahrzeug gegen die Mittelschutzplanke, die auf über 100 Meter niedergewalzt wurde.

Der Fahrer blieb unverletzt, der Tank auf der Fahrerseite wurde aufgerissen und Dieselkraftstoff in unbekannter Menge lief in das Erdreich, die Feuerwehr konnte nur wenig davon abpumpen. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet, der Berufsverkehr staute sich über mehrere Kilometer. (ytv)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.