Samstag Zug durch die Innenstadt

Marburg: Demo gegen Neonazis

Marburg. Am Samstag, 31. Januar, kann es aufgrund einer Demonstration in der gesamten Marburger Innenstadt zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Laut Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung der Universitätsstadt Marburg ist die Demonstration zum Thema „Zunehmende Konzentration neonazistischer Kräfte auf den Häusern der Burschenschaften Germania, Rheinfranken und Normannia-Leipzig“ für die Zeit von 18 bis 22 Uhr angemeldet worden. Besonders betroffen ist ab etwa 19 Uhr die Lutherstraße. Die Zufahrt zum Schloss ist daher erheblich beeinträchtigt. (syg)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.