Matthias Faber übergab Buchladen Hexenturm

Mitarbeiterin ist neue Chefin

Nachfolgerin: Renate Schellenberger (links), hier mit Mitarbeiterin Sabine Happel, leitet jetzt die Buchhandlung. Archivfoto: mh

Treysa. Luftiger, heller, und freundlicher – so präsentiert sich ab sofort der Buchladen Hexenturm in Treysa. Doch die Farbe und neue Einrichtung sind noch nicht alles, was sich in der Buchhandlung verändert hat. Der Laden ist unter neuer Leitung.

Die langjährige Mitarbeiterin Renate Schellenberger hat die Buchhandlung von Matthias Faber übernommen, der das Geschäft in den vergangenen drei Jahren im Sinne seiner Mutter, der früheren Inhaberin Renate Schweiss, führte. Sie hatte 1981 den Buchladen am Hexenturm in der Wagnergasse 8 in Treysa gegründet. 1994 zogen Bücher und Belegschaft in die Räume des ehemaligen Möbelhauses Ludolph in der Ascheröderstraße.

Gründerin starb 2007

Kurz nach dem 25-jährigen Bestehen der Buchhandlung verstarb 2007 Chefin Renate Schweiss. Nach Sohn Matthias hat Renate Schellenberger inzwischen die Nachfolge angetreten. Ihr zur Seite stehen weiterhin die langjährigen Mitarbeiterinnen Ute Harras-Fink, Margarete Rhiel und Sabine Happel. (zsr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.