Ausstellung, Vorträge und Probefahrten bei Ausstellungsmesse in Ziegenhain

Mobilität unter Strom

Stellten die Einzelheiten zur diesjährigen, dritten Messe Elektro-Mobilität vor: von links Alexander Diebel (KSK), Detlef Schwierzeck (Erster Stadtrat), Thomas Keil (EAM) und Karl-Walter Eberlein (Gespa-Energy). Foto: privat

Schwalmstadt. Die Ausstellung „Erlebnis E-Mobilität Nordhessen“ findet am ersten Septemberwochenende, 5. und 6. September, in Schwalmstadt-Ziegenhain statt. Sie wird von der Stadt bereits in der 3. Auflage organisiert, Schirmherr ist Ministerpräsident Volker Bouffier. Co-Veranstalter ist der Verein „Elektromobilität Nordhessen – Mobilität im ländlichen Raum“. Am Sonntag (6.9.) wird in der Festungsstadt Ziegenhain außerdem das Stadtfest „Ziegenhain vom Feinsten“ gefeiert.

Zukunftsforum

Im vergangenen Jahr gab es während der Ausstellung erstmals ein Zukunftsforum. Bei der Wahl der Referenten haben die Veranstalter in diesem Jahr den Schwerpunkt auf den praktischen Nutzen gelegt. Die Sicht der Bundesregierung wird Staatssekretär Uwe Beckmeyer vom Bundeswirtschaftministerium darlegen.

Die Projektleiter Christian Klaiber sowie Anton Achatz aus den Top-Modellregionen Baden-Württemberg und Bayern berichten über ihre Erfahrungen bei größeren Projekten im Zusammenhang mit dem Aufbau von Ladeinfrastruktur sowie zur Einführung von e-Car-Sharing im ländlichen Raum. Werner Hillebrand-Hansen wird über seine Erfahrungen über den Zugang zu Ladeinfrastruktur während seiner Langstreckentouren in Europa berichten.

• Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei. Um Anmeldung wird gebeten unter anmeldung@emobil-nordhessen.de oder direkt über die Webseite www.emobil-nordhessen.de.

Probefahrten

Dabei ist unter anderem wieder die Firma Tesla Motors. Die e-Car Bauer aus Kalifornien präsentieren ihr Flaggschiff, das Modell S P85D mit 700 PS.

Darüber hinaus werden die meisten Hersteller Probefahrten für die Besucher anbieten, sodass man sich einen sehr guten Eindruck von den Fahrzeugen verschaffen kann. Ausgestellt wird nach Angaben der Stadt Schwalmstadt die gesamte Bandbreite der Elektromobilitätsbranche.

Ausfahrt

Alle Besucher, die mit einem Elektroauto anreisen, können an einer gemeinsamen Ausfahrt teilnehmen. Sie beginnt um am Samstag (5.9.) um 17 Uhr und führt über 50 Kilometer durch die Region. Organisiert wird die Tour vom AMSG Schwalmstadt-Frielendorf unter dem Vorsitzenden Michael Hinz.

Sternfahrt

Am Sonntag (6.9.) wird zum Abschluss in Ziegenhain das Stadtfest „Ziegenhain vom Feinsten“ mit verkaufsoffenem Sonntag gefeiert. Dazu bietet der ADFC wieder speziell geführte Sternfahrten aus den Nachbarlandkreisen mit e-Bikes sowie Fahrrädern an. (ras)

• Näheres unter www.emobil-nordhessen.de. • Kontakt: info@emobil-nordhessen.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.