Polizei sucht Zeugen  

Brand in Fachwerkhaus - Zeugen belasten flüchtige Jugendliche 

+
Brand in Fachwerkhaus in Neukirchen (Symbolbild)

In Neukirchen kam es in der Nacht auf Mittwoch zu einem Brand in einem Fachwerkhaus. Zeugen belasten drei Jugendliche.

  • In Neukirchen kam es zu einem Brand in einem Fachwerkhaus
  • Zeugen wollen Jugendliche beim Feuer machen beobachtet haben
  • Der Brand konnte von der Feuerwehr Neukirchen gelöscht werden 

Hessen/Homberg  - In Neukirchen im Schwalm-Eder-Kreis kam es zu einem Brand in einem Wohnhaus. Bei dem Gebäude handelte es sich um ein leerstehendes Fachwerkhaus

Das Feuer brach am Mittwochmorgen (18.03.2020) um 00:24 Uhr in dem seit längerem leerstehenden Gebäude am Marktplatz aus. Der Brand konnte von der alarmierten Feuerwehr Neukirchen umgehend gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000,- Euro.

Brand in Neukirchen: Zeugen belasten flüchtige Jugendliche

Laut Polizei haben sich bevor der Brand ausbrach, Jugendliche in dem Haus aufgehalten. Sie berufen sich auf Zeugenaussagen. Einer der Zeugen soll gegenüber der Polizei auch berichtet haben, dass die Jugendlichen ein Feuer in dem Haus entzündet hatten. 

Ein weiterer Zeuge aus der Nachbarschaft berichtete, dass die Jugendlichen in dem Gebäude laut Musik gehört hatten. Das Feuer brach im zweiten Obergeschoss des Fachwerkhauses aus. 

Laut Polizei war dort eine Feuerstelle vorgefunden worden. In dieser wurden wohl Holzscheite verbrannt, wo durch der Boden des Fachwerkhauses Feuer fing.

Polizei: Weiterhin werden Zeugen gesucht

Im Zusammenhang mit dem Brand sucht die Kriminalpolizei drei Jugendliche. Sie suchen nach einer Frau und zwei Männern. Diese sollen sich in dem Haus aufgehalten haben. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg, unter Tel.: 05681-774-0.

Brand: Bei einem Brand in Kassel gehen die Ermittler von Brandstiftung aus

Anfang des Monats kam es auch in Kassel zu einem Brand in einem Wohnhaus. Die Ermittler gehen hier von Brandstiftung aus.

Im Oktober des vergangenen Jahres kam es in der Innenstadt von Kassel zu mehreren Brand-Stiftungen. Doch auch hier konnte die Feuerwehr schlimmeres verhindern.

Video: Im Schwalm-Eder-Kreis brannte vor es vor einigen Tage auch in Felsberg

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktions-Netzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.