Neu im Programm: Ein bunter Abend

Die Babiller feiern: Pfingstkirmes in Neukirchen startet am Freitag

+
Das fröhliche Fest im Zeichen des Schmetterlings steht vor der Tür.

Neukirchen. Die 57. Babiller Pfingstkirmes startet am Freitag in Neuenkirchen. Eine besondere Neuheit ist dieses Jahr der Kirmessamstag mit dem "Schwälmer Bunte Abend".

Der alljährliche große Festzug am Sonntag ab 14 Uhr trägt das Motto: 875 Jahre Stadt, da macht alles mit was Flügel hat. Über 40 Gruppen sind dabei, Burschenschaftsvorsitzender Timo Cäsa sagte im Gespräch mit unserer Zeitung, dass sieben hochklassige Spielmannszüge zum Teil von weit her anreisen, „wir haben uns mächtig ins Zeug gelegt“. Auch eine Kirmesprinzessin wurde wieder gekürt und wird dann ihren großen Auftritt haben, Antonia Meckbach bekleidet das Amt dieses Jahr. 

Kirmesprinzessin 2017: Antonia Meckbach

Das Programm

Der Freitag beginnt mit dem Seniorennachmittag ab 15 Uhr im Festzelt. Um 19 Uhr ist der Eröffnungsgottesdienst in der Nikolaikirche mit Pfarrerin Nora Dinges. Musikalisch wird er von Jenny Wagner und Andre Flimm begleitet. Anschließend wird die Kirmes auf dem Kirchturm lauthals angekündigt. Im Festzelt geht’s dann ab 20.30 Uhr mit der Discoparty von Tune Up Sounds weiter.

Am Samstagabend beginnt um 19 Uhr der „Schwälmer Bunte Abend“. Dabei sind Arno Knauff, „Die Stracke“, der Verkehrsverein Röllshausen und den Trachtengruppen aus Loshausen, Röllshausen und Seigertshausen. Durch das Programm führt Dirk Lindemann, anschließend Tanz mit den „Ottertalern“. Der traditionelle Fassbieranstich und die Krönung der Kirmesprinzessin werden den Abend abrunden.

Der Festzug beginnt am Sonntag um 14 Uhr, anschließend ist Platzkonzert im Festzelt. Ab 20.30 Uhr spielt „Borderline“ ab 20.30 Uhr.

Am Montag ist ab 11.30 Uhr Frühschoppen mit der Musikkapelle Niederklein, Freibier wird wie immer von Neukirchener Firmen und Geschäften gespendet.

Dienstag ist dann familienfreundlicher Nachmittag mit verbilligten Fahrpreisen auf dem Festplatz, das Firmentreffen (ab 15.30 Uhr) geht um 18 Uhr in den Tanzabend mit den „Bayernmän“ über.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.