Agrartag zog über 3000 Besucher nach Neukirchen

1 von 25
2 von 25
3 von 25
4 von 25
5 von 25
6 von 25
7 von 25
8 von 25
9 von 25

Neukirchen. Der 4. Agrartag in Neukirchen erwies sich bei schönem Herbstwetter wieder als starker Publikumsmagnet. Mit bis zu 4000 Besuchern rechnete Lothar George.

Auf 30.000 Quadratmetern fanden Landwirte alles, was das Herz begehrt, vom Melkroboter über vollautomatische Säge-und Spaltautomaten bis hin zum Ackerpflug. Im Mittelpunkt standen die großen Schlepper, Mähdrescher und Maishäcksler. Viele Familien nutzten die Schau als Ausflugsziel.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Weihnachtsmärkte im Altkreis Ziegenhain 
Am Wochenende öffneten unter anderem die Weihnachtsmärkte in Neukirchen, Wahlshausen, Obergrenzebach, Wasenberg, Verna, …
Weihnachtsmärkte im Altkreis Ziegenhain 
Weihnachtsmärkte in Schwalm und Knüll
Zum ersten Advent begann die Saison der Weihnachtsmärkte im Schwälmer Land. Bei stimmungsvoller Beleuchtung und schönem …
Weihnachtsmärkte in Schwalm und Knüll

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.