Agrartag zog über 3000 Besucher nach Neukirchen

1 von 25
2 von 25
3 von 25
4 von 25
5 von 25
6 von 25
7 von 25
8 von 25
9 von 25

Neukirchen. Der 4. Agrartag in Neukirchen erwies sich bei schönem Herbstwetter wieder als starker Publikumsmagnet. Mit bis zu 4000 Besuchern rechnete Lothar George.

Auf 30.000 Quadratmetern fanden Landwirte alles, was das Herz begehrt, vom Melkroboter über vollautomatische Säge-und Spaltautomaten bis hin zum Ackerpflug. Im Mittelpunkt standen die großen Schlepper, Mähdrescher und Maishäcksler. Viele Familien nutzten die Schau als Ausflugsziel.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Rekordbesucherzahl beim Schwälmer Oktoberfest
Mehr Besucher denn je in 39 Jahren zog das Haaß`sche Oktoberfest in Treysa an. Geschäftsführer Eckhard Haaß freute sich …
Rekordbesucherzahl beim Schwälmer Oktoberfest