Stellplatz des Monats Juli in Fachmagazin

Reisemobilpark Urbachtal schlägt bei den Gästen ein

Freuen sich über das Lob des Fachmagazins: Von links Hans-Jürgen Hess, Dorothee Hünerkopf, Klaus Hünerkopf, Michaela Ritter (Rezeption) und Klemens Olbrich. Foto: Quehl

In den Wochen seit der Eröffnung des Reisemobilparks Urbachtal in Neukirchen Anfang Mai wurden knapp 1200 Gäste gezählt. Eine erste Auszeichnung gab es außerdem.

„Wir sind wirklich positiv überrascht", sagte Betreiber Klaus Hünerkopf bei einem Pressegespräch mit der HNA.

Anlass dazu ist die Auszeichnung der neuen Einrichtung als Stellplatz des Monats im Fachmagazin Promobil, es erreicht nach Angaben von Redakteur Hans-Jürgen Hess 85.000 Wohnmobilisten. Im Text wird über die Anlage nur so geschwärmt, sie suche ihresgleichen, Macher Hünerkopf habe sie so perfektionistisch realisiert wie er seine Reisemobile ausstatte.

Laut Hess gefällt den Besuchern gut, was sie noch im Kneippheilbad vorfinden, „sie möchten bummeln, in die Eisdiele oder andere Gastronomieangebote“. Er ist sich sicher, dass die Veröffentlichung in dem Magazin viele Wohnmobilisten nach Neukirchen führen wird, das seien Erfahrungswerte. Auch außerhalb der Ferienzeiten seien Wohnmobilisten unterwegs, der hohen Wagen-Anschaffungskosten halber und weil viele von ihnen Ruheständler sind. Und längst seien die Zeiten vorüber, als diese Gästeschicht „mit Raviolidosen im Gepäck“ reiste, meinte Hess.

Nach eigenen Angaben steckt Unternehmer Hünerkopf über 500 000 Euro in die Anlage, die Platz für 49 Reisemobile bietet. Den Grund, ein über Jahrzehnte als Ferienhausgebiet gewidmetes, unbebautes Areal, hat er mit Zustimmung der Stadtverordneten er günstig von der Stadt erworben. Herzstück ist ein Doppelhaus mit Sanitäranlagen, Gaststube, Sonnenterrasse und Außenküche/Versorgungsstation. Ein Saal befindet sich im Ausbau, die Straße wird noch gepflastert.

Laut Hünerkopf kommt ein Teil der Gäste auch aus der weiteren Region, zum Beispiel aus Borken und Lauterbach, Verweildauer ein bis vier Tage.

Reisemobilplatz Neukirchen mit erster Auszeichnung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.