Organisatoren wollten Grillhütte mieten - Pachtvertrag mit Stadt kam nicht zustande

Seigertshausen: Polizei beobachtet Geburtstagsfeier der Rechten

+
Seigertshausen: Polizei beobachtetGeburtstagsfeier der Rechten

Eine größere Veranstaltung der Rechten in Neukirchen konnte am Samstag durch Polizei und Stadt verhindert werden. 

Ursprünglich sollte es am Samstagabend eine Geburtsfeier in der Eichwaldhütte in Neukirchen geben, geht aus einem Beitrag auf der Internetseite der Partei Die Rechten hervor. 

Ein Mietvertrag mit der Stadt sei allerdings nicht zustandegekommen, erklärt Polizeisprecher Markus Brettschneider. Es sei schließlich zu einer Ersatzfeier in einem Privathaus in Seigertshausen gekommen, zu der wesentlich weniger Personen erschienen, als in der Eichwaldhütte erwartet worden waren.

Die Polizei führte in Seigertshausen am Samstagabend verstärkt Verkehrskontrollen durch, bei einem Autofahrer fiel die Alkoholkontrolle positiv aus. 

Von Sylke Grede

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.