Warme Temperaturen machen es möglich

Noch kein Flug in den Süden: Störche verweilen in der Schwalm

+

Schwalm. Sechs Störche verweilen immer noch im Schwälmer Land - keine Spur von ihrem Flug in den Süden. Diese Beobachtung machten Storchennachbar Kurt Knauff aus Loshausen und Naturfotograf Jörg Döringer.

Der Grund dafür sind der Goldene Herbst und die milden Temperaturen Ende Oktober. Während die Jungstörche bereits Ende August zu ihrem Flug nach Afrika aufgebrochen waren, fressen sich die Elterntiere hier noch Winterspeck an. In den vergangenen Jahren waren sie meist im September losgeflogen. (jg/cls)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.