Oberaula: Raubüberfall auf Getränkemarkt

Oberaula. Noch unbekannte Täter haben am Dienstagabend einen Getränkemarkt in Oberaula überfallen. Gegen 20 Uhr, berichtet die Polizei, betrat ein Mann den Edeka-Getränkemarkt im Unteren Kirchweg und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Dabei gab er vor, eine Schusswaffe in der Jackentasche zu haben. Anschließend entnahm er die Lade mit den Tageseinnahmen aus der Kasse und flüchtete aus dem Markt. Der Täter wurde dann von einem zufällig anwesenden Zeugen noch kurze Zeit verfolgt.

Der Zeuge verlor den Räuber aber im Bereich der Bahnhofstraße aus den Augen. Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben: etwa 30 Jahre alt, 1,85 Meter groß und schlank. Bekleidet war der Mann mit einer blauen Strickmütze und einer gelbgrünen Wetterjacke.

Die Polizei löste eine Fahndung aus, an denen auch Streifenwagen des benachbarten Polizeipräsidium Osthessen beteiligt waren.(jkö)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.