Olaf Henning bei den Hephata-Festtagen in Schwalmstadt

+
Tritt in Schwalmstadt auf: Schlagersänger Olaf Henning

Schwalmstadt. 10.000 Besucher erwartet das Hessische Diakoniezentrum Hephata in Treysa am Samstag und am Sonntag zu seinen Festtagen.

Der Schlagersänger Olaf Henning gastiert dabei als Schirmherr. Sein Konzert beginnt am Sonntag, 13. September, um 16 Uhr. Im Anschluss daran ist eine Autogrammstunde geplant. Der Eintritt ist frei. Seinen erfolgreichsten Coup landete Henning 2007 mit „Cowboy und Indianer“. Der „Lasso-Song“ sei einer der wenigen deutschen Welthits, so Hephata augenzwinkernd, daher dürfe er auch bei Hennings Auftritt als Schirmherr der Hephata-Festtage nicht fehlen. (dbr)

Das ganze Programm: www.hephata.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.