Barrierefrei und noch bequemer

+
Im neuen Wintergarten des Highlander-Restaurants in Ziegenhain können Gäste zünftig und gemütlich speisen.

Restaurant Highlander in Ziegenhain hat angebaut: Wintergarten größer und schöner

Ziegenhain. Heller, großzügiger und vor allen Dingen barrierefrei präsentiert sich das Restaurant Highlander in Ziegenhain nach einem mehrmonatigen Umbau. Pünktlich zu Ostern wurde der Naturholz-Wintergarten eröffnet. Damit trägt Geschäftsführer Heinz-Georg Möller in erster Linie den Wünschen der Kunden Rechnung, die immer wieder über die Treppe hinauf in den zweiten Stock geklagt hatten. Künftig ist der Aufstieg Geschichte und alles liegt bequem auf einer Etage, inklusive der behindertengerechten Toiletten. Es schließt sich ein gemütliches und funktionales Kinderzimmer mit Durchgang zum Außenspielbereich an. Der Wintergarten bietet Platz für Gruppen bis zu 80 Personen. Er hat einen direkten Zugang zum Biergarten unter den Linden. Auch Hundebesitzer können künftig den Besuch im Restaurant Highlander noch mehr genießen: Denn es gibt eine Hundebar sowie die Möglichkeit für Reiter, sein Pferd anzubinden.

Pläne für das Obergeschoss hat der Geschäftsführer bereits: Er möchte die obere Etage mit Büroräumen gern vermieten. „Es wäre doch optimal, wenn man gegenseitig voneinander profitieren könnte“, sagt Möller. Schließlich besuchten täglich mehr als 100 Gäste das Restaurant. Und ein separater Zugang für die Büroräume wurde bereits geschaffen.

Jetzt freut sich das gesamte Team jedoch auf eine baufreie Zeit – und natürlich auf viele Gäste: Dienstags lockt das Restaurant unter anderem mit Schwälmer Klößen, Mittwoch und Donnerstag stehen Schnitzelvariationen auf der Speisekarte. Wer lieber Grillhähnchen mag, ist freitags und samstags beim Highlander genau richtig. Und sonntags reicht der Küchenchef ab 12:30 Uhr ein abwechslungsreiches Buffet. (zsr)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.