Aktionswoche für Touristen und Einheimische

Rotkäppchenwoche startete beschwingt

Erinnerungsfoto mit dem Rotkäppchen: Von links Jule Steuber, Annika Eichler, Linda Eichler, Marlene Steuber und Ayleen Nickel mit Dorothee Weppler. Foto: Haaß

Frielendorf. Bei strahlendem Sonnenschein begann am Sonntag in Frielendorf die Rotkäppchenwoche. Bereits am frühen Mittag flanierten Hunderte Besucher über die Hauptstraße und genossen das vielfältige Programm.

Den ganzen Tag herrschte vor und auf der großen Bühne reges Treiben. Das Publikum genoss die Musik und deftiges Essen. Frielendorfer Geschäftsleute nutzen den Rotkäppchentag und präsentierten ihr Angebot und auch für Kinder gab es viel zu entdecken. Die Veranstaltung in der Ohetalgemeinde bildete den Auftakt für die noch bis zum 30. August andauernde Aktionswoche in zahlreichen Kommunen des Rotkäppchenlandes. MORGEN MEHR ARTIKEL UNTEN

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.