5. Rotkäppchen-Spendenlauf startet am 3. Mai

Runde für Runde für den guten Zweck

Laufen und Gutes tun: Das Foto entstand beim Rotkäppchen-Spendenlauf des Lions Club im vergangenen Jahr . Foto: pirvat

Treysa. Der alljährliche Rotkäppchen-Spendenlauf findet am Sonntag, 3. Mai, statt. Wie Andreas Pötter vom Lions-Club Schwalmstadt mitteilte, veranstalten der Lions-Club und das Fitnessstudio Aktivhaus das Laufereignis bereits zum fünften Mal Mal, um damit Jugend und Sport in unserer Region zu fördern.

Jeder Teilnehmer des Spendenlaufes läuft auf einem Rundkurs so viele Kilometer beziehungsweise Runden, wie er kann oder möchte. Geld in die Spendenkasse kommt dadurch, dass sich jeder Läufer einen oder mehrere Sponsoren sucht, die für jeden gelaufenen Kilometer/jede Runde einen bestimmten Geldbetrag spenden. Beispiel: Sagt ein Sponsor 3 Euro pro Kilometer zu und läuft der Teilnehmer zehn Kilometer, so ergibt sich eine Spende in Höhe von 30 Euro.

Auch Mannschaften

Auch Mannschaften sind herzlich eingeladen, an dem Spendenlauf teilzunehmen. Jeder Teilnehmer erhält eine Medaille und die jeweils ersten drei der Kategorien Schüler, Senioren und Mannschaften erhalten einen Pokal.

• Gestartet wird in der Zeit von 8.30 Uhr bis 11 Uhr. Treffpunkt ist das Fitnessstudio Aktivhaus, In der Aue 8 in Treysa.

• Die Siegerehrung wird gegen 12.30 Uhr von Bürgermeister Dr. Gerald Näser und Clubpräsident Daniel Schote vorgenommen. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Die Veranstalter hoffen auf ein ähnlich erfolgreiches Ergebnis wie in der Vergangenheit. In den Vorjahren haben die Teilnehmer laut Lions-Club zwischen 5000 und 7000 Euro zugunsten der Förderung von Jugend und Sport erlaufen. Auch der Erlös des diesjährigen Spendenlaufs werde wieder für einen guten Zweck verwendet.

Jeder Sponsor erhält vom Lions-Club eine von Finanzamt anerkannte Spendenquittung.

Genauere Informationen unter www.rotkäppchen-spendenlauf.de, dort sind auch zahlreich Fotos der vergangenen Läufe und die Sponsoren einsehbar. (aqu)

Weitere Information: Horst W. Gömpel Tel. 0 66 91/ 2 15 62.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.