1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schwalmstadt
  4. Schrecksbach

Neukirchen: Zwei Jugendliche bei Busunfall verletzt

Erstellt:

Von: Matthias Haaß

Kommentare

Ein Polizeiwagen weist auf einen Unfall hin. (Symbolbild)
Polizei, Unfall (Symbolbild) © Monika Skolimowska/dpa

Am frühen Montagmorgen ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall mit einem Schulbus. Der Verkehrsunfall wurde der Polizei erst nachträglich gemeldet, sodass sich erst jetzt polizeiliche Ermittlungen anschließen.

Neukirchen. Nach Angaben der Polizei war ein 53-jähriger Busfahrer aus Neukirchen mit einem Schulbus am Montagmorgen gegen 7 Uhr von Schrecksbach kommend in Richtung Neukirchen unterwegs. An einer Gefällstrecke kam der Schulbus aufgrund eisglatter Fahrbahn ins Rutschen, überrollte zwei Leitpfosten und geriet in den angrenzenden Straßengraben. Es handelte sich hierbei um einen Alleinunfall, weitere Verkehrsteilnehmer waren an dem Unfall nicht beteiligt.

Zwei Insassen im Alter von 13 und 14 Jahren aus dem Schwalm-Eder-Kreis wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Polizei bittet darum, dass sich weitere Verletzte, aber auch Zeugen des Unfalls zeitnah bei der Polizeistation Schwalmstadt melden.

Nach dem Verkehrsunfall musste ein Ersatzbus gestellt werden, der die Insassen aufnahm und weiter transportierte. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden in niedriger dreistelliger Höhe.

Gegen den 53-jährigen Busfahrer werde nun wegen Verkehrsunfallflucht sowie wegen fahrlässiger Körperverletzung in mehreren Fällen ermittelt, so ein Polizeisprecher.

Hinweise bitte an die Polizeistation Schwalmstadt unter Telefon 06691/943-0. (mha)

Auch interessant

Kommentare